Nach meinem Abitur studierte ich Ökologie und schloss dieses Studium mit Erfolg ab. Immer wieder war es mir dabei vergönnt gewesen, Führungen in Bozen und Südtirol durchzuführen, und so entdeckte ich meine Leidenschaft für diesen Beruf.

 

Um auch die rechtliche Grundlage dafür zu schaffen, studierte ich weiter und legte  die Landesprüfung für Fremdenführer und Reiseleiter ab, welche mich offiziell befähigt, in ganz Südtirol und Umgebung Gäste zu begleiten und zu führen.

 

Diesem Beruf widme ich mich bis heute, vor allem im Frühling und Herbst. Dabei habe ich Gelegenheit, unseren Gästen die kunsthistorischen und landschaftlichen Kleinode, mit denen Südtirol so reich gesegnet ist, näher zu bringen. Über das tägliche Leben der Südtiroler erzähle ich ebenso gerne: Unabhängig davon, ob meine Gäste lieber vom Landwirt im Tal mit seinen Äpfeln und Wein, dem Bergbauern mit seinen Milchkühen, dem Handwerker und dessen Produkten, oder dem Angestellten im öffentlichen Dienst hören möchten.

 

Da meine größte Leidenschaft den Bergen Südtirols und den vom Menschen unberührten Landstrichen unserer Erde gilt, reise ich seit meinem 18. Geburtstag jedes Jahr auch in ferne Länder. Seit 1996 organisiere ich während der Sommermonate Wildnistouren, sowohl mit Booten, als auch zu Fuß. Zielgebiete waren bisher vor allem das Yukon Territory und die arktischen Gebiete der Nord West Territorien Kanadas, sowie Alaska, aber ebenso die heißen Wüstenstaaten im Südwesten der USA. Bei diesen Touren handelt es sich meist um Erlebnissreisen für aktive Naturliebhaber, die gerne wandern, paddeln, und dabei ursprüngliche Landschaften kennen lernen möchten. Einige anspruchsvollere Touren führe ich auch im Expeditionsstil durch.

 

Im Winter arbeitete ich viele Jahre lang als Langlauf-Reiseleiter in Südtirol und Norwegen. Ebenso war ich in Lateinamerika als Guide für Rafting, Wandern, Canyoning, und Mountain Bike Touren tätig.

 

Diese abenteuerliche Seite des Lebens empfinde ich als perfekten und harmonischen Ausgleich zu meiner mehr traditionellen Tätigkeit als Gästeführer in Südtirol.

 

Ich beherrsche fließend die Sprachen Deutsch, Italienisch, Englisch und Spanisch.

 

bauernstube ritten

Südtiroler Stube mit traditionellem Tonnenofen




Laubengasse bozen merkantilgebäude

Führung im Merkantilgebäude - Bozen




erdpyramiden ritten bozen

Erdpyramiden am Ritten bei Bozen




arktis

Die ersten Bäume nach der Rückkehr aus der Arktis




montana

Durchquerung Montanas zu Fuß




australien

McDonnell Range - Australien
Reiseleiter, Gästeführer, Bergsteiger,   Abenteurer, Wildnis- aber auch Kunstfreund, Liebhaber von Tradition aber auch der Moderne, und vor allem meiner Heimat Südtirol.
abenteuer kanada
stadtführungen südtirol reiseleitungen
eismensch oetzi
Nun aber etwas mehr über mich, meinen Werdegang und was mich bewegt:
reiseleiter stadtführer

Unterwegs im Nebel




südtirol mühlbacher klause

Mühlbacher Klause - Südtirol




klettern in südtirol

Klettertour mit meinem Vater in den Dolomiten




leckere weine kaltern

Leckere Weine aus weiter Welt




vulkan lanin

Vulkan Lanin - Bergsteigen in den argentinischen Anden




schitour dolomiten

Schitour in Südtirol




mekong

Gemütlich unterwegs im Mekong Delta - Vietnam


 Willkommen auf der Seite von Stefan Renzler
stadtführer stefan
Gewünschten Link bitte anklicken
rosengarten dolomiten